TOUCHY //

11. Februar 2016 | Autor: Stre | Kategorien: Aktuelles, Aktuelles Archiv, Projekte Berufliches Gymnasium

 

Leuchten Leuchtreklamen grell auf, schnell, rauschen, quietschen, piepen, schieben. Tür auf-Tür zu- weiter- aussteigen einsteigen-umsteigen … der absolute Überreiz prasselt auf uns ein, wie Hagel auf ein Plastikdach. Berührungen an den Fingerspitzen; weich, glatt, hart, kantig, weich, kalt. Regen auf der Haut, wie letzten Sommer am Meer – Sand zwischen den Zehen. Entschleunigung. Durchatmen und sich von einem Sinn, einem Instinkt leiten lassen, spüren was Reize, Impulse von kantigen Ecken, getrieben von tausenden Nervenzellen auslösen können. Erinnerungen, Wohlempfinden, Abneigung. Schmerz, zu groß, zu schwer. Unser Tastsinn als Kommunikationsorgan. Wegweiser zur Geborgenheit, Sicherheit und Schutz.

TOUCHY ist eine Auseinandersetzung mit unserem Tastsinn, Rezeptoren an der Hautoberfläche, der taktilen Wahrnehmung.
Schüler aus dem Abschlussjahrgang des beruflichen Gymnasiums der Wilhelm Wagenfeld Schule stellen aus.

Austellung vom 27. bis zum 28. Februar 2016

Öffnungszeiten: Samstag 16-19 Uhr und Sonntag 16-18 Uhr

Veranstaltungsort: 
Kunst- und Kulturverein Spedition e.V.
Beim Handelsmuseum 9
28195 Bremen