Ausbildungsziele

Gestaltung manifestiert sich im Detail und im „Großen und Ganzen“, sie bezieht sich auf die Dinge des Lebens und auf die Lebensgestaltung.

Die Schule hat die Aufgabe, jungen Menschen möglichst viele Lebens-Chancen zu vermitteln. Dazu gehört, dass die Schüler lernen, selbständig und selbstverantwortlich zu handeln, dass sie entsprechende Methoden- und eine umfassende Kommunikationskompetenz erlernen.

Die Schüler werden während ihrer Ausbildungszeit an Projekte herangeführt, die zum Einen fachlich bezogen sind, zum Anderen durchaus fächerübergreifende Komponenten haben.

Die Dokumentation und die Präsentation der Projektziele und seiner Ergebnisse ist von großer Bedeutung.